Der Verwaltungsrat

Der Verwaltungsrat besteht aus 7 Mitgliedern.
 

John-Eric Bertrand

John-Eric Bertrand (°1977) ist Vorstandsmitglied bei Ackermans & van Haaren. Er ist außerdem Verwaltungsratsvorsitzender bei Agidens sowie Mitglied des Verwaltungsrats verschiedener anderer Unternehmen. Bevor er zu Ackermans & van Haaren kam, war er als Senior Consultant bei Roland Berger Strategy Consultants sowie als Senior Auditor bei Deloitte tätig. John-Eric hat sein Studium als Handelsingenieur an der Katholischen Universität Neu-Löwen (UCL) mit Magna Cum Laude abgeschlossen. Außerdem besitzt er ein Master-Diplom im Fachbereich International Management der Community of European Management Schools (CEMS) sowie einen MBA-Abschluss der Wirtschaftshochschule INSEAD.
 

An Herremans

An Herremans (°1982) ist Anlageverwalterin bei Ackermans & van Haaren. Sie sitzt im Verwaltungsrat verschiedener Unternehmen, darunter Agidens. Zuvor war An bei Barco als Strategy Office Manager und Corporate Business Development Manager sowie bei Roland Berger Strategy Consultants als Senior Consultant tätig. Sie besitzt einen Master-Abschluss als Wirtschaftsingenieurin (Katholische Universität Löwen) sowie einen weiteren Master-Abschluss in Finanzmanagement, den sie an der Vlerick Business School erworben hat.
 

Marc De Pauw

Marc De Pauw (°1953) schließt 1975 an der Universität Gent sein Hauptstudium (Lizenz) im Studienfach Wirtschaft ab. Nach seinem Abschluss arbeitet er zunächst einige Jahre als Assistent an der Universität Gent und später bei der Finanzinspektion, bevor er 1983 in die Privatwirtschaft wechselt. Insbesondere im Namen von Ackermans & van Haaren war und ist er in verschiedenen Unternehmen, darunter Agidens, als Vorstandsmitglied tätig. Marc De Pauw war 24 Jahre lang Bürgermeister der Gemeinde Destelbergen. Seine letzte Amtszeit lief Ende 2018 ab. Daneben ist er auch Präsident der Pflegeorganisation Solidariteit voor het Gezin (Solidarität für die Familie).
 

Christian Leysen

Christian Leysen (°1954) erwirbt 1976 an der Universität Brüssel sein Diplom als Handelsingenieur sowie einen Master-Abschluss in Jura. Er beginnt seine berufliche Karriere bei Arthur Andersen & Co. und ist danach bei GB Inno BM tätig, wo er für die Logistik und Organisation des Bereichs Maxi verantwortlich ist. 1984 gründet er das IKT-Unternehmen Xylos, das in seinen Räumen in Antwerpen, Brüssel und Herentals heute 220 Mitarbeiter beschäftigt. 1989 übernimmt er die tägliche Geschäftsleitung der Ahlers-Gruppe, die er zu einem international tätigen, maritimen Logistikdienstleister mit eigenen Niederlassungen in Europa, der GUS und Asien (800 Mitarbeiter) ausbaut. Ihm ist es zu verdanken, dass Ahlers 1994 durch den Freikauf von der Stinnes AG, die 1970 Hauptanteilseigner geworden war, wieder zu einem Familienunternehmen wird. Christian Leysen ist Vorstandsvorsitzender der AXE-Group (Ahlers, Xylos und AXE Investments) sowie Präsident des Internationalen Beraterausschusses der Antwerp Management School. Daneben gehört er dem Verwaltungsrat von u.a. VRT und Film Fest Gent an.
 

Louis Verbeke

Louis Verbeke (°1947) hat in Belgien Jura und Management und in den Vereinigten Staaten Jura studiert. Nachdem er einige Jahre in New York, Paris und Brüssel für eine US-amerikanische Wirtschaftskanzlei gearbeitet hat, wird er Mitbegründer einer Anwaltskanzlei, die später den Namen Loeff Claeys Verbeke trägt und mit Allen & Overy fusioniert. In der Folge gründet er eine weitere Anwaltskanzlei, in der er als Corporate- und M&A-Spezialist tätig ist. Er legt den Grundstein für die Vlerick Business School, der er siebzehn Jahre vorsitzt, und macht sich daneben einen Namen als Mitbegründer des belgischen Kompetenzzentrums für Führungskräfte und Unternehmen Guberna. Nicht zuletzt war er bereits Vorsitzender, Vorstandsmitglied und Mitbegründer zahlreicher börsennotierter und privater Unternehmen sowie von Stiftungen und gemeinnützigen Gesellschaften. Er hat vor allem für MBA-Studierende in China, Russland, Südafrika und in der EU Vorlesungen gehalten und ist derzeit Vorstandsvorsitzender der Immobiliengruppe Maes & Transmetrics, ein Big Data-Startup in Bulgarien, das er mit zwei ehemaligen Studenten gegründet hat. Daneben hat er noch weitere leitende Funktionen inne.
 

Jo Breesch

Jo Breesch (°1972) schließt sein Studium an der Katholischen Universität Löwen zum Zivilingenieur mit Schwerpunkt Chemie 1995 ab. Er ist danach zunächst in der KBC-Gruppe im Bereich Corporate and Investment Banking tätig, bevor er 2012 geschäftsführender Direktor der von ihm mitbegründeten Investmentgesellschaft Think2Act Capital wird. Think2act Capital investiert in mittelgroße B2B-Nischenunternehmen in Belgien und in den Niederlanden.
 

Geert Stienen

Geert Stienen (°1974) erwirbt 1997 an der Universität Hasselt seinen Abschluss als Handelsingenieur mit Spezialisierung in den Bereichen Betriebsmanagement und Logistik.  Im Anschluss an sein Studium ergänzt er seine erworbenen Kenntnisse durch u.a. Ausbildungen am IMD (Lausanne) und am INSEAD (Fontainebleau), bei denen der Schwerpunkt auf ‚Strategie und Leadership‘ liegt. 
Seine berufliche Laufbahn führt ihn zunächst zu Ernst & Young und anschließend zum Marktgiganten für schnelllebige Konsumgüter Henkel, wo er für die Benelux-Länder zuständig ist.  Nach einer weiteren Erfahrung als kaufmännischer Geschäftsführer bei der Rus Group stellt er sich 2004 bei Deloitte einer neuen Herausforderung als Leiter der Abteilung Corporate Reorganisation Services.  2008 übernimmt er bei Agidens (ehemals Egemin) eine Stelle als kaufmännischer Geschäftsführer, wo er 2015 Vorstandsvorsitzender und geschäftsführender Direktor der Gruppe wird. Gleichzeitig ist er Vorstandsvorsitzender von Baarbeek Immo NV und bekleidet nebenbei mehrere Vorstandsfunktionen.

 

Kontaktieren Sie
einen Spezialisten


und erhalten Sie innerhalb
von 3 Werktagen eine Antwort

Agidens is using cookies to improve your experience using this website.
You can change your cookie settings at any time by deleting your cookies for this domain.